Rodungsarbeiten auf MARK 51°7

Die Bauarbeiten im Rahmen des zweiten und dritten Bauabschnitts auf MARK 51°7 gehen weiter. Bis Ende des Jahres 2022 sollen nahezu alle Flächen zwischen Opelring und Wittener Straße erschlossen sein.

Für die Aufbereitung sind aktuell Rodungsarbeiten entlang der Wittener Straße erfolgt. Voraussichtlich im April / Mai wir damit begonnen, die Stahlkonstruktion und die gemauerten

[weiterlesen …]

Stadtteilfonds Laer / Mark 51°7: Projektideen gesucht

Wir suchen Projektideen für den Stadtteilfonds Laer/Mark 51°7! Über den Stadtteilfonds können bürgerschaftliche Projekte in Laer finanziert werden: Ideen zur Stärkung der Nachbarschaft, Verbesserung der Lebensqualität, Erhöhung der Identifikation mit dem Stadtteil.

[weiterlesen …]

Stadtteilbüro zieht im März in die Alte Wittener Straße

Das Stadtteilmanagement Laer/Mark 51°7 bezieht bald feste, eigene Räumlichkeiten. Mitte März wird das Stadtteilbüro in ein Ladenlokal an der Alten Wittener Straße/Ecke Kreuzacker umziehen. Die offizielle Eröffnung ist für Anfang April geplant.

[weiterlesen …]

Frohe Weihnachten und guten Start ins Jahr 2019!

Das Stadtteilmanagement Laer / Mark 51°7 wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019!

Das Stadtteilbüro ist ab dem 21. Dezember bis zum 2. Januar geschlossen. Am 3. Januar sind wir wieder vor Ort!

Befragung zu Lärm in Bochum

In Bochum wird nun zum dritten Mal der vorhandene Lärm kartiert und in einer Lärmkarte dargestellt. Dafür ist die Stadt Bochum auf die Mithilfe ihrer Bürger angewiesen. Sie können dazu auf einer Online-Plattform Lärmbelastungen beschreiben und in einer Karte verorten. Die entsprechende Online-Plattform hierzu ist im Zeitraum vom 5. November bis 9. Dezember 2018 auf der Homepage der Stadt Bochum zu finden.

[weiterlesen …]

Laer’sche Lichter 2018

Das erste Förderprojekt aus dem Stadtteilfonds ist am Start:

Erste Stadtteilkonferenz Stadtumbau Laer/Mark 51°7

Voller Saal im evang. Gemeindehaus in Bochum Laer: die erste Stadtteilkonferenz fand großes Interesse bei den Laerschen.

Nach einer Einführung durch Burkhard Huhn (Abteilungsleiter Stadtentwicklung bei der Stadt Bochum) stellte Horst Hücking die Aufgabe und Arbeit des Stadtteil-Managements vor. Außerdem präsentiert er das neue Logo für den Stadtumbau als Ergebnis der Postkartenaktion.

[weiterlesen …]

Besichtigung MARK 51°7: Besuch Presswerk

Im Frühjahr 2019 wird das Presswerk des ehem. Opelwerkes abgerissen. Das Stadtteil-Management Laer/Mark 51°7 organisiert daher am Dienstag, 27. November, 14.00-17.00 Uhr gemeinsam mit der Bochum Perspektive eine Besichtigung des Geländes.

[weiterlesen …]

Bürgerwerkstatt Freiraumplanung

Die Verbesserung der öffentlichen Räume und Grünflächen im Stadtteil und die Verknüpfung mit den Freiräumen rund um Laer sind wichtige Ziele des Stadtumbaus in Laer. Am 24. November findet eine Bürgerwerkstatt zur Freiraumplanung statt

[weiterlesen …]

Stadtteilbeirat Laer bewilligt zwei Bürger-Anträge auf Förderung

Auf seiner konstituierenden Sitzung am Montag, 29. Oktober, hat der Stadtteilbeirat Laer zwei Anträge auf Förderung bewilligt. So wird die Gemeinde der Eziden ein monatliches Frauencafé einrichten, und eine Aktionsgruppe aus dem Kreis der Laerschen Runde wird Anfang Dezember unter dem Titel „Laersche Lichter“ einen Markt auf dem Lahariplatz organisieren.

[weiterlesen …]