Infoveranstaltung zum „Netz 2020“ der Bogestra

Am 15. Dezember 2019 geht das „Netz 2020“ der Bogestra an den Start. Am 23. September gibt es dazu eine Infoveranstaltung zu den Veränderungen in Laer und Umgebung.

[weiterlesen …]

Zweites Eigentümerforum Laer am 11. November

Zur verstärkten Information über das Programm und weitere Fördermöglichkeiten werden regelmäßige Eigentümerforen durchgeführt, zu denen alle Eigentümer aus dem Stadtumbaugebiet Laer herzlich eingeladen sind. Das zweite Eigentümerforum wird am 11. November 2019 ab 17.30 Uhr stattfinden und das Thema „energetische Sanierung“ und Klimaschutz in den Mittelpunkt stellen.

[weiterlesen …]

Geschichtswerkstatt Bochum-Laer

Wie sah Laer früher aus? Wie hat sich Laer entwickelt? Wie können wir die Geschichte von Laer lebendig erhalten? Im Rahmen einer „Geschichtswerkstatt“ wollen wir uns 2020 mit diesen Fragen beschäftigen und überlegen, wie wir die Historie von Laer sichtbar machen und lebendig erhalten können. Eine kleine Vorbereitungsgruppe hat sich bereits einmal getroffen. Wenn Sie sich für das Thema interessieren, können Sie sich gerne bei uns im Stadtteilbüro melden!

[weiterlesen …]

Aktionswoche auf MARK 51°7

Auch in diesem Jahr führt die Bochum Perspektive im Rahmen einer Aktionswoche wieder Veranstaltungen auf dem Gelände MARK 51°7 durch.

Unter dem Motto „gemeinsam in die Zukunft blicken“ und „Ideen und Wünsche für Laer austauschen“ bietet die Bochum Perspektive auch in diesem Jahr im Rahmen ihrer Aktionswoche gemeinsam mit dem Stadtteil-Management wieder einen Grillabend für

[weiterlesen …]

Erfolgreiches 1. Eigentümerforum

Für Eigentümer von Wohnimmobilien gibt es im Rahmen des Stadtumbaus besondere Förder- und Beratungsangebote. Um diese besser bekannt zu machen, fand am Montag, 17. Juni 2019 das erste Eigentümerforum Laer statt, mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

[weiterlesen …]

Offenlage Bebauungspläne MARK 51°7

Aktuell sind zwei Bebauungspläne für die Fläche MARK 51°7 in der sog. Offenlage (Öffentliche Auslegung). Mit der öffentlichen Auslegung hat jede/r Interessierte die Möglichkeit, Einsicht in die Planung zu nehmen und Anregungen bzw. Änderungswünsche vorzubringen. Während der B-Plan Nr. 947 – OPEL Werk I – Teil 2 Vorgaben für die Bebauung entlang westlich der Wittener

[weiterlesen …]

Urbane Künste Ruhr – Ruhr Ding: Territorien

Mit dem Ruhr Ding: Territorien zeigt Urbane Künste Ruhr vom 4. Mai bis 30. Juni in den vier Städten Bochum, Dortmund, Essen und Oberhausen 22 Kunstprojekte an ganz unterschiedlichen Orten.

Am Samstag, den 4. Mai 2019 wurde auf MARK 51°7, in der alten Gasübergabestation (D2), die begehbare Soundinstallation der Künstler Louis Henderson und João Polido

[weiterlesen …]

Save-the-date: 2. Stadtteilkonferenz Laer am 24. Juni 2019

Wir möchten Sie auf die 2. Stadtteilkonferenz Laer hinweisen, die am Montag, 24. Juni ab 18.00 Uhr im ev. Gemeindezentrum, Grimmestr. 4, stattfindet.

Ein Schwerpunkt wird die Vorstellung des Freiraumkonzeptes sein. Aber es wird auch andere spannende Themen und Beteiligungsmöglichkeiten zur Entwicklung in Laer geben!

Eigentümerforum Laer am 17. Juni

Im Rahmen des Stadtumbau Laer / Mark 51°7 werden in den nächsten Jahren zahlreiche größere Projekte umgesetzt, die den Stadtteil Laer aufwerten sollen. Speziell zur Unterstützung von Eigentümern bei der Verbesserung des Erschei­nungs­bildes von bestehenden Gebäuden und umliegenden Hofflächen gibt es das Fassaden- und Hof­flächen­pro­gramm.

[weiterlesen …]

Vorstellung des Mobilitätskonzepts für Bochum-Laer im Rahmen der Bürgerwoche Ost

Seit Herbst 2018 wird für Bochum-Laer ein Mobilitätskonzept für den Fuß- und Radverkehr erarbeitet, dass die Entwicklungen auf MARK 51°7, im Ostpark und die weiteren Aktivitäten im Stadtumbaugebiet Laer / Mark 51°7 berücksichtigt. Dabei stehen nicht allein technische und infrastrukturelle Verbesserungen für die Mobilität der Bevölkerung und Verbesserungen der Barrierefreiheit im Vordergrund, sondern die

[weiterlesen …]