Schacht Hugo wird verfüllt

Aus der Zeit der Zeche Dannenbaum gibt es auf MARK 51°7 noch einige Hinterlassenschaften, die für die weitere Nutzung gesichert werden müssen. Aktuell wird am früheren Schacht Hugo der Zeche Dannenbaum gearbeitet. Zur Sicherung wird er am Mittwoch, dem 3. Juni nun mit einem Spezial-Beton verfüllt.

Der Schacht hat einen Durchmesser von 5,60m und ist 27,00m tief. 665m³ Beton werden benötigt um den Schacht zu sichern. Dazu sind ca. 85 LKW-Fahrten erforderlich, um über den Tag verteilt den Beton anzuliefern und kontinuierlich einzuleiten, damit dieser gleichmäßig aushärten kann und so keine Risse entstehen. Die Arbeiten fangen bereits um 6:00 Uhr morgens an – geplant ist, die Arbeiten bis spätestens 21:00 Uhr abzuschließen.

Die Bochum Perspektive hat ein Video erstellt, in dem man die Anlage und den Schacht von innen sieht:  https://youtu.be/IX3buKTMkdA