Zweites Eigentümerforum Laer

Am 11. November 2019 fand das zweite 2. Eigentümer*innen-Forum im Rahmen des Stadtumbaus statt. Schwerpunkte waren die Themen „Energetische Sanierung / Klimaschutz“ sowie „Photovoltaik“. Gut 40 Eigentümerinnen und Eigentümer folgten den Einladung in den Saal des ev. Gemeindehauses.

Nach der Begrüßung durch Rosemarie Ring vom Team des Stadtteilmanagements gab Stadtteilarchitekt Markus Ulmann einen Überblick über den Stand der Beratung zum Hof- und Fassadenprogramms. Aktuell – Anfang Dezember – sind die Fassaden von 5 Gebäuden saniert bzw. frisch gestrichen; 10 Anträge sind in Vorbereitung. Insgesamt wurden inzwischen ca. 30 Beratungen durchgeführt, davon drei zum Hofprogramm, alle anderen zum Fassadenprogramm.

Nach dieser Einführung erläutere Frank Frisch (Klimaschutzmanager der Stadt Bochum) Möglichkeiten zum Klimaschutz bei Modernisierung und Sanierung. Er stellte die Internet-Plattform AltBauNeu vor und gab nützliche Hinweise zu den vielfältigen Fördermöglichkeiten. Seine Präsentation finden Sie hier als Download.

Im anschließenden Vortrag von Stephanie Kallendrusch (Architektin bei der der Verbraucherzentrale NRW) ging es zunächst um das Thema „Energetische Sanierung“. Die Verbraucherzentrale übernimmt im Auftrag der Stadt die Energieberatung in Bochum und ist ansprechbar zu alle Sanierungsthemen im Energiebereich und Fragen zur Energieeinsparung. In ihrer Präsentation wurden darüber hinaus die Einsatzmöglichkeiten und die Anlagentechnik der Photovoltaik dargestellt, sowie aktuelle Fördermöglichkeiten von PV-Anlagen.

Auf Wunsch der TeilnehmerInnen hat Frau Kallendrusch die zahlreichen Links aus Ihrer Präsentation für unsere Homepage zusammengestellt. Sie finden diese auf einer separaten Seite: Links zur energetischen Sanierung und Photovoltaik